Beratung und Verkauf von „Persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz“

„Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz“, „Gerätesätze Absturzsicherung“ der Feuerwehren sowie Ausrüstungen für Seilzugangstechniker sollten individuell auf das Gewerk, die Tätigkeit sowie den Anwender angepasst werden. In Zusammenarbeit mit verschiedensten Partnern und Herstellern können wir Ihnen individuell die passende Schutzausrüstung für Ihre Mitarbeiter und ihr Gewerk anbieten.

Einen Onlineshop bieten wir nicht an, da wir generell auf einen persönlichen Kontakt wert legen, um die Ausrüstung passend zusammen stellen zu können.

Im Bereich Arbeitssicherheit, „PSA gegen Absturz“ sowie „Seilzugangstechnik“ arbeiten wir mit folgenden Partnern zusammen.

  • Petzl Deutschland GmbH
  • Edelrid GmbH & Co.KG
  • C.A.M.P. Safety
  • Deuter Sport GmbH
  • KASK Safety
  • Aliens Bergsport & Arbeitssicherheit e.K.
  • Innotech Arbeitssicherheit GmbH
  • Kratos Safety
  • Kong Italy

Zudem bieten wir Ihnen Ausrüstungen für Feuerwehren wie Schleifkorbtragen, Gerätesätze Absturzsicherungen uvm.:

Gerätesatz Absturzsicherung nach DIN 14800-17 (auch bei uns erhältlich):

  • 1 x Auffanggurt mit integriertem Sitz- und Haltegurt
    EN 361 / EN 813 / EN 358
  • 1 x Kernmantel-Dynamikseil (Einfachseil)
    Seillänge 60m – Durchmesser mindestens 10,5mm
    Fangstoß <10kN – Anzahl der Normstürze >10 (Erhöhte Anzahl – abweichend zur DIN EN 892)
    EN 892
  • 15 x Anschlageinrichtungen (Bandschlingen)
    Endlos vernäht
    Länge 0,8 m
    Hinweis: Bruchkraft >22kN
    EN 795 Typ B
  • 2 x Anschlageinrichtungen (Bandschlingen)
    Endlos vernäht
    Länge >1,5m
    Hinweis: Bruchkraft >22kN
    EN 795 Typ B
  • 17 x Selbstschließende Verbindungselemente mit Verschlusssicherung (Karabiner)
    EN 362 oder EN 12275
  • 1 x Selbstschließendes Verbindungselement mit Verschlusssicherung (HMS-Karabinerhaken)
    EN 362 oder EN 12275
  • 2 x Paar geeignete Schutzhandschuhe
    Leistungsstufe 1
    für sicheren Griff und gutes Tastempfinden
    flüssigkeitsabweisend
    EN 388
  • 1 x Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung
    mit einer unter Last einstellbaren Längeneinstellvorrichtung (verkürz- u. verlängerbar)
    Länge 2,0m
  • 1 x Behältnis für Gerätesatz Absturzsicherung (AS)
    Mit ausreichendem Packvolumen für eine lose Lagerung
    Als Transportsack mit Rucksackbegurtung und Schulterpolsterung
    Der Transportsack mit dem Gerätesatz muss in einem Kasten nach DIN 14880 untergebracht werden können

Optional:

  • 1 x Rettungsschlaufe (Rettungsdreieck mit Schulterriemen)
    Mit Anschlageinrichtung (Bandschlinge, endlos vernäht, Länge >1,5m, siehe oben)
    Mit selbstschließendem Verbindungselement mit Verschlusssicherung (Karabinerhaken, siehe oben)
    EN 1498, Klasse B
  • Sicherung im Nahbereich (Selbstsicherung)
    Optional zum Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung (siehe oben)
    Zweisträngiges Verbindungsmittel mit integriertem Bandfalldämpfer (Y-Form)
    Gesamtlänge max. 1,5m
    Großes Verbindungselement als Anschlagkarabiner (z.B. Rohrhakenkarabiner)
    Verbindungselement mit Verschlusssicherung am Falldämpfer
    EN 354 / EN 355

Gerne beraten wie Sie individuell auf Anfrage,

Ihr ACS – TEAM

  • Markus Daffinger
    Markus Daffinger
X