Erstellung von Sicherheits-,
Zugangs- und Arbeitskonzepten  für Seilzugangstechnik

Sachverständigen- und Fachgutachterleistungen für Industriekletterkonzepte

Der temporäre oder regelmäßige Zugang und die Bearbeitung von Fassaden oder exponierten Gebäudebereichen ist nicht immer über kollektive Sammeleinrichtungen (wie z.B. Befahranlagen, Hubarbeitsbühnen oder Gerüste) möglich oder verhältnismäßig.

Wir planen gemeinsam mit Ingenieuren,  Architekten oder Planungsbüros den alternativen Zugang mittels „Seilzugangs- und Positionierungstechniken“. Diese Techniken durch Industriekletterer und Höhenarbeiter sind im Gegensatz zu „Persönlichen Schutzmaßnahmen gegen Absturz“, ein technisches Arbeitsverfahren und somit planmäßig einsetzbar.

Aufgrund unserer Erfahrung (z.B. der gutachterlichen Begleitung des Fassadenreinigungskonzepts der Elbphilharmonie Hamburg) und unserer breit gefächerten Zertifizierungen in diesem Bereich, können wir Sie individuell und kompetent beraten.

Zertifizierungen:

  • Sachverständigenwesen für Seil- und Sicherungstechnik nach DIN EN ISO / IEC 17024
  • Sachverständigenwesen für Seil- und Sicherungstechnik / Abschluss am Europäischen Institut für Fachgutachter
  • Aufsichtsführende Höhenarbeiter FISAT Level 3
  • Mitglied und Ausbildungsbetrieb im „Fach- und Interessenverband für Seilunterstützte Arbeitstechniken – FISAT e.V.“
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren nach BauStV / RAB 30 B+C (SiGeKo)
  • Höhenretter SRHT (Spezielles Retten aus Höhen und Tiefen) nach Empfehlung der AGBF
  • Fachkundige & Revisoren von ABS-Lock-Systemen und Anschlagpunkten
  • Sachkundige für Absturzsicherungen der „Innotech Arbeitsschutz GmbH“
  • Sachkundige für Überprüfungen von „PSA gegen Absturz“ nach DGUV G 312-906
  • Sachkundige zum Freimessen von Behältern und engen Räumen nach DGUV G 313-002
  • Herstellerautorisierte Sachkundige für „Edelrid Safe Descent / Pro“
  • Sachkundige für „Kratos Safety“ Höhensicherungsgeräte
  • Sachkundige für Überprüfungen von Leitern und Tritten nach DGUV I 208-016
  • Befähigte Personen zur Prüfung von Regalanlagen gem. DIN EN 15635 und DGUV R 108-007
  • uvm…
  • Markus Daffinger
    Markus Daffinger

Kernkompetenzen für Sachverständigenwesen:

Unsere Leistungen im Bereich „Zugangskonzepte“:

  • Erstellung von Zugangs- und Arbeitskonzepten durch Industriekletterer und Höhenarbeiter
  • Fachliche Beratung über Möglichkeiten der Seilzugangs- und Positionierungstechniken
  • Erläuterung von Lastannahmen im Gebäudebereich durch Industrieklettertechniken für Tragwerksplaner und Bauingenieure
  • Auswahl und Positionierung von Anschlagsystemen am Bauwerk
  • Planung von Industriekletterteams und notwendigen Qualifikationen und Zertifizierungen
  • Planung von gebäudespezifischen Zustiegs- und Positionierungstechniken
  • Erstellung von Dokumenten wie Gefährdungsermittlungen, Einsatzplanungen und Betriebsanweisungen
  • Erstellung von Rettungskonzepten inkl. der Auswahl von Rettungsgeräten und notwendigen Materialien
  • Erstellung firmeninterner Sicherheitskonzepte
  • Gutachten / Sachverständigenwesen nach DIN EN ISO / IEC 17024

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung,

Ihr ACS – Team

X