Erstanwenderlehrgänge und Wiederholungsunterweisungen für

Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz

nach DGUV Regel 112-198
„Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz“
und DGUV Regel 112-199
„Retten aus Höhen und Tiefen mit persönlichen Absturzschutzausrüstungen“

Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen und die Nutzung von „Persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz“ unterliegen zahlreichen Regeln und Gesetzen (z.B. Betriebssicherheitsverordnung, PSA Benutzerverordnung, DGUV Regel 112-198 und DGUV Regel 112-199), welche von deren Anwendern als sog. “Bringschuld” vorausgesetzt werden. Um den Gesundheitsschutz und die Arbeitssicherheit der Nutzer gewährleisten zu können und Arbeitgeberpflichten abzudecken, bieten wir Ihnen Schulungen und Unterweisungen bezüglich der “Handhabung von Persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz” sowie die „Rettung aus der PSA gegen Absturz“  nach dem aktuellen Stand der Regeln und der Technik (ehem. BGR 198 und BGR 199).

Unsere  1 – 2 tägigen Unterweisungen bzw. jährlichen Wiederholungsunterweisungen (09:00 – 17:00 Uhr), welche aus einem Theorieteil, einem Praxisteil sowie Rettungsübungen bestehen, finden regelmäßig in unserem Schulungszentrum in Hohenbrunn (bei München) / Bayern statt.

Gerne bieten wir Ihnen auch Schulungen an, welche zeitlich und technisch speziell auf Ihren Arbeitsbereich geplant und zugeschnitten werden.

Für Gruppen ab 4 Personen bieten wir auch individuelle Termine oder werksinterne Schulungen direkt bei Ihnen vor Ort an.

VDSI Punkte:

  • 1-tägige Wiederholungsunterweisungen oder Erstanwenderschulungen „PSA gegen Absturz“
    2 VDSI Punkte
  • 2-tägige Erstanwenderschulungen „PSA gegen Absturz“
    3 VDSI Punkte

 

PSA Benutzerverordnung:

Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Benutzung persönlicher Schutzausrüstungen bei der Arbeit (PSABenutzungsverordnung – PSA-BV)
PSA-BV
Ausfertigungsdatum: 04.12.1996
Vollzitat:
„PSA-Benutzungsverordnung vom 4. Dezember 1996 (BGBl. I S. 1841)“ Fußnote
(+++ Textnachweis ab: 20.12.1996 +++)
(+++ Amtlicher Hinweis des Normgebers auf EG-Recht:
Umsetzung der EWGRL 656/89 (CELEX Nr: 389L0656) +++
Die V wurde als Artikel 1 der V v. 4.12.1996 I 1841 (ArbSchEGRLUmsV) von der Bundesregierung mit Zustimmung des Bundesrates erlassen. Sie ist gem. Art. 5 dieser V mWv 20.12.1996 in Kraft getreten.
Diese Verordnung dient in Verbindung mit dem Arbeitsschutzgesetz der Umsetzung folgender Richtlinie: Richtlinie 89/656/EWG des Rates vom 30. November 1989 über Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Benutzung persönlicher Schutzausrüstungen durch Arbeitnehmer bei der Arbeit (ABl. EG Nr. L 393 S. 18).

§ 1 Anwendungsbereich

(1) Diese Verordnung gilt für die Bereitstellung persönlicher Schutzausrüstungen durch Arbeitgeber sowie für die Benutzung persönlicher Schutzausrüstungen durch Beschäftigte bei der Arbeit.
(2) Persönliche Schutzausrüstung im Sinne dieser Verordnung ist jede Ausrüstung, die dazu bestimmt ist, von den Beschäftigten benutzt oder getragen zu werden, um sich gegen eine Gefährdung für ihre Sicherheit und Gesundheit zu schützen, sowie jede mit demselben Ziel verwendete und mit der persönlichen Schutzausrüstung verbundene Zusatzausrüstung.
(3) Als persönliche Schutzausrüstungen im Sinne des Absatzes 2 gelten nicht:
1. Arbeitskleidung und Uniformen, die nicht speziell der Sicherheit und dem Gesundheitsschutz der Beschäftigten dienen,
2. Ausrüstungen für Not- und Rettungsdienste,
3. persönliche Schutzausrüstungen für die Bundeswehr, den Zivil- und Katastrophenschutz, die Polizeien des Bundes und der Länder sowie sonstige Einrichtungen, die der öffentlichen Sicherheit oder der öffentlichen Ordnung dienen,
4. persönliche Schutzausrüstungen für den Straßenverkehr, soweit sie verkehrsrechtlichen Vorschriften unterliegen,
5. Sportausrüstungen,
6. Selbstverteidigungs- und Abschreckungsmittel,
7. tragbare Geräte zur Feststellung und Signalisierung von Gefahren und Gefahrstoffen.
(4) Die Verordnung gilt nicht in Betrieben, die dem Bundesberggesetz unterliegen.

§ 2 Bereitstellung und Benutzung

(1) Unbeschadet seiner Pflichten nach den §§ 3, 4 und 5 des Arbeitsschutzgesetzes darf der Arbeitgeber nur persönliche Schutzausrüstungen auswählen und den Beschäftigten bereitstellen, die
1. den Anforderungen der Verordnung über das Inverkehrbringen von persönlichen Schutzausrüstungen entsprechen,
2. Schutz gegenüber der zu verhütenden Gefährdung bieten, ohne selbst eine größere Gefährdung mit sich zu bringen,
3. für die am Arbeitsplatz gegebenen Bedingungen geeignet sind und
4. den ergonomischen Anforderungen und den gesundheitlichen Erfordernissen der Beschäftigten entsprechen.
(2) Persönliche Schutzausrüstungen müssen den Beschäftigten individuell passen. Sie sind grundsätzlich für den Gebrauch durch eine Person bestimmt. Erfordern die Umstände eine Benutzung durch verschiedene Beschäftigte, hat der Arbeitgeber dafür zu sorgen, daß Gesundheitsgefahren oder hygienische Probleme nicht auftreten.
(3) Werden mehrere persönliche Schutzausrüstungen gleichzeitig von einer oder einem Beschäftigten benutzt, muß der Arbeitgeber diese Schutzausrüstungen so aufeinander abstimmen, daß die Schutzwirkung der einzelnen Ausrüstungen nicht beeinträchtigt wird.
(4) Durch Wartungs-, Reparatur- und Ersatzmaßnahmen sowie durch ordnungsgemäße Lagerung trägt der Arbeitgeber dafür Sorge, daß die persönlichen Schutzausrüstungen während der gesamten Benutzungsdauer gut funktionieren und sich in einem hygienisch einwandfreien Zustand befinden.

§ 3 Unterweisung

(1) Bei der Unterweisung nach § 12 des Arbeitsschutzgesetzes hat der Arbeitgeber die Beschäftigten darin zu unterweisen, wie die persönlichen Schutzausrüstungen sicherheitsgerecht benutzt werden. Soweit erforderlich, führt er eine Schulung in der Benutzung durch (für PSA g.A. siehe DGUV G 312-001: Anforderungen an Ausbildende und Ausbildungsstätten zur Durchführung von Unterweisungen mit praktischen Übungen bei Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz und Rettungsausrüstungen).
(2) Für jede bereitgestellte persönliche Schutzausrüstung hat der Arbeitgeber erforderliche Informationen für die Benutzung in für die Beschäftigten verständlicher Form und Sprache bereitzuhalten.

Schulungsinhalte
  • Rechtliche Grundlagen für Arbeiten mit Absturzgefahr
  • Materialkunde
  • Richtiger Umgang mit Persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz
  • Praxisübungen / Anwendungsbeispiele
  • Haltesysteme, Rückhaltesysteme und Auffangsysteme im praktischen Einsatz
  • Rettungsübungen mit verschiedenen Rettungsgeräten
  • Anschlagpunkte und Sicherungssysteme
  • Medizinische Grundlagen und Maßnahmen
  • Einfache Sturzphysik
  • Gefährdungsermittlung / Einsatzplanung
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Physische und psychische Unversehrtheit
  • Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Diese begleichen Sie bitte bis spätestens 3 Tage vor Schulungsbeginn. Bei zu spätem Zahlungseingang erlischt der Anspruch auf Kursteilnahme. Bei späterer Abrechnung gelten die angegebenen Fristen.
  • Stornomodalitäten entnehmen Sie den AGB´S.
  • Bei Nichterscheinen ohne Absage berechnen wir 100% der Kursgebühr
  • Wir behalten uns vor, den jeweiligen Kurs bei zu wenigen Teilnehmern abzusagen
Gebühren

295,00 € Kursgebühr (1-tägiger Kurs oder Wiederholungsunterweisung)
490,00 € Kursgebühr (2-tägiger Kurs)

  • 56,05 € MwSt. (19 %) 1 tägiger Kurs
  • 93,10 € MwSt. (19 %) 2 tägiger Kurs
Leihausrüstungen sind im PSA g.A. Anwenderlehrgang oder der PSA g.A. Wiederholungsunterweisung inklusive

351,05 € Gesamtkosten (1-tägig)
583,10 € Gesamtkosten (2-tägig)

Ausrüstung

Die Ausrüstung wird für PSA g.A. Schulungen grundsätzlich kostenfrei zur Verfügung gestellt. Eigene mitgebrachte Ausrüstung muss nach DGUV-G 312 906 von einem Sachkundigen geprüft sein (Prüfzertifikat notwendig).

Termine

Sortierung

Schulungstyp:

Anwenderlehrgang PSA g.A.

08Jun9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

20Jun9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

27Jun(Jun 27)9:0028(Jun 28)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (28) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

29Jun9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

14Jul(Jul 14)9:0015(Jul 15)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (14) - 17:00 (15) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

18Jul9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

01Aug(Aug 1)9:0002(Aug 2)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (1) - 17:00 (2) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

03Aug9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

15Aug(Aug 15)9:0016(Aug 16)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (15) - 17:00 (16) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

19Aug9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

29Aug(Aug 29)9:0030(Aug 30)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (30) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

05Sep9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

06Sep(Sep 6)9:0007(Sep 7)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (6) - 17:00 (7) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

14Sep(Sep 14)9:0015(Sep 15)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (14) - 17:00 (15) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

16Sep9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

28Sep(Sep 28)9:0029(Sep 29)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (29) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

30Sep9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

17Okt(Okt 17)9:0018(Okt 18)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (17) - 17:00 (18) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

19Okt9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

27Okt(Okt 27)9:0028(Okt 28)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (28) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

31Okt9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

01Nov(Nov 1)9:0002(Nov 2)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (1) - 17:00 (2) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

10Nov(Nov 10)9:0011(Nov 11)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (10) - 17:00 (11) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

14Nov9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

24Nov(Nov 24)9:0025(Nov 25)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (25) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

30Nov9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

13Dez(Dez 13)9:0014(Dez 14)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (13) - 17:00 (14) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

19Dez9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

20Dez9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

09Jan(Jan 9)9:0010(Jan 10)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (9) - 17:00 (10) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

11Jan9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

30Jan(Jan 30)9:0031(Jan 31)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (31) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

01Feb9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

15Feb(Feb 15)9:0016(Feb 16)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (15) - 17:00 (16) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

17Feb9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

28Feb9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

01Mär(Mär 1)9:0002(Mär 2)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (1) - 17:00 (2) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

16Mär(Mär 16)9:0017(Mär 17)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (16) - 17:00 (17) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

20Mär9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

30Mär(Mär 30)9:0031(Mär 31)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (31) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

03Apr9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

13Apr(Apr 13)9:0014(Apr 14)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (13) - 17:00 (14) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

19Apr9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

26Apr(Apr 26)9:0027(Apr 27)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (27) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

02Mai9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

08Mai(Mai 8)9:0009(Mai 9)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 (8) - 17:00 (9) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

15Mai9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

24Mai(Mai 24)9:0025(Mai 25)17:00Erstanwenderlehrgang PSA gegen Absturz (PSA g.A.)
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 (25) Schulungstyp:Anwenderlehrgang PSA g.A.

31Mai9:0017:00Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz
nach DGUV R 112-198/199
9:00 - 17:00 Schulungstyp:Wiederholungsunterweisung PSA g.A.

Schulungsort

Ausbildungszentrum

  • Advanced Climbing Solutions
  • Friedrich-Bergius-Str. 21
    Zufahrt über Nr. 25 (Firma VRPE)
    85662 Hohenbrunn (München)
Fragen?

Sie haben noch Fragen zum Kursangebot?
Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

X